Welcher Grill-Typ bist du?

1. Was kommt bei dir auf den Grill?
a) Absolut alles! Ob Schwein, Rind, Pute, oder Fisch, mir schmeckt es!
b) Normalerweise bleibe ich bei der klassischen Bratwurst.
c) Ich grille am liebsten GemĂŒse. Fleisch spricht mich nicht so an.

2. Welche GetrĂ€nke dĂŒrfen beim Grillen nicht fehlen?
a) Fanta, Sprite und andere SoftgetrÀnke hab ich am liebsten.
b) Ein eiskaltes Bier! Was dachtest du denn?
c) Cola mit Eis, und etwas Alkoholisches!

3. Wenn das Wetter nicht mitspielt…?
a)  …einfach abwarten. Falls es nicht besser wird, einfach improvisieren!
b) …wird das Grillvorhaben verlegt. Hat doch keinen Sinn so!
c) …dicke Jacken und Regenschirme packen, und schon gehts los!

4. Wo finden deine Grillparties statt?
a) Auf der Terrasse, wo auch sonst.
b) In einem Feld oder Àhnlichen ruhigen PlÀtzen in der Natur. Im Garten ists langweilig!
c) Bei mir oder in einem Garten von einem Freund. Immer abwechselnd.

5. Hast du einen eigenen Garten?
a) NatĂŒrlich! Ein schöner Garten gehört einfach zur Wohnung.
b) Einen Gemeinschaftsgarten, aber da kommt oft nicht das richtige Feeling auf.
c) Ne, aber eine Terrasse. Die reicht mir vollkommen aus!

6. Zu welcher Jahreszeit grillst du?
a) Meistens im Sommer, aber wenn es nicht zu kalt und stĂŒrmisch ist, grille ich unabhĂ€ngig von der Jahreszeit.
b) Nur im Sommer, wenn es auch wirklich warm ist. Sonst macht mir das keinen Spaß.
c) Ob Sommer oder Winter ist mir egal. Mein Grill ist immer startklar!

7. Auf einem öffentlichen Grillplatz siehst du, wie einem Touristen das Fleisch alsbald anbrennt. Was tust du?
a) Ich lehne mich ordentlich zurĂŒck und genieße die Show.
b) Sofort hinzueilen, das Fleisch retten, ihm ein Bier anbieten und ein paar Grilltipps geben!
c) Langsam zu ihm rĂŒbergehen und ihn auf sein verbrennendes Fleisch hinweisen.

8. Wie hÀufig grillst Du?
a) So oft ich kann. Zu viel Grillen gibts nicht!
b) Einige Male im Monat, aber es ist immer unterschiedlich.
c) Ein paar mal ĂŒber den ganzen Sommer verteilt. Ist mir nicht so wichtig.

Auswertung

1.)    a.) 3    b.) 2    c.) 1
2.)    a.) 1    b.) 3    c.) 2
3.)    a.) 2    b.) 1    c.) 3
4.)    a.) 1    b.) 3    c.) 2
5.)    a.) 3    b.) 2    c.) 1
6.)    a.) 2    b.) 1    c.) 3
7.)    a.) 1    b.) 3    c.) 2
8.)    a.) 3    b.) 2    c.) 1

Ergebnis 0-8 Punkte
Terrassenhocker
Grillen ist einfach nichts fĂŒr dich. Viel lieber wĂŒrdest du dir zuhause selber etwas zu essen machen. Dann kochst oder backst du auch ganz gerne mal. Was dir aber noch mehr als alles andere den Tag versĂŒĂŸt, ist bestelltes Essen! Nichts ist gemĂŒtlicher als von zuhause aus etwas zu Essen zu bestellen. Jeder hat so seine Vorlieben und Dinge, die er einfach nicht leiden kann. Nichts desto Trotz solltest du versuchen, öfter mit deinen Freunden Grillen zu gehen. Du verpasst sonst einige lustige gemeinsame Momente mit ihnen.

Ergebnis 9-16 Punkte
Hobbygriller
Du gehst gerne Grillen. Doch du erzwingst es nicht. Nicht immer wenn das Wetter mitspielt gehst du auch grillen. Im Gegenteil:  Du grillst manchmal auch, trotz schlechtem Wetter. Denn das was dir am wichtigsten ist, ist der Spaß an der Sache. Genau diese Einstellung macht dich zu einem entspannten Zeitgenossen, den deine Freunde jederzeit gerne dabei haben. Ändern solltest du am besten gar nichts. Deine Mitmenschen schĂ€tzen dich sehr, und du gehst respektvoll mit ihnen um. Alles bestens!

Ergebnis 17-24 Punkte
Der Grillmeister
Beim Grillen bist du voll in deinem Element. Und so leicht lĂ€sst du dich nicht davon abhalten. Gerne schaust du das ein oder andere Mal ĂŒber Regenwolken hinweg. Nicht einmal die Jahreszeiten halten dich von deiner Leidenschaft ab. Es muss schon einiges los sein, um dich vom Grillen abzubringen! Und bei gemeinsamen Grillabenden ist klar, wer am Grill steht. Du solltest jedoch auch mal versuchen, das ganze nicht zu ernst zu sehen. Denk dran, nicht jeder liebt das Grillen so wie du es tust.