Projekt Beschreibung

Ausgabe 07 / Juli 2019

Wir wollen Sommer, wir haben ihn. Und so haben wir alle Restaurants mit Biergarten oder Terrasse persönlich angefahren. Der große „Checker“ mit allen relevanten Informationen auf den Seiten 26-31. Es sollte ein fruchtiger Secco als Geheimtipp sein. Aber es ist doch – passend zur Temperatur – das selbsthergestellte Hofeis beim Wetterauer FrĂŒchtchen geworden. Alles hierzu auf Seite 45. Im Gastrocheck auf den Seiten 48/ 49 haben wir den Salatteller in 14 Restaurants bestellt. Nicht nur fĂŒr Vegetarierer eine vitaminreiche Hauptmahlzeit.

Eine lange Bauzeit garantiert nicht immer eine tolle Location. Mit „Blick in die KĂŒche“ haben wir uns aber im Florys ĂŒberzeugen dĂŒrfen, dass die mediterrane Einrichtung und das gastronomische Angebot eine Bereicherung fĂŒr Bad Nauheim ist (S. 6/7). Knapp hundert Kunden werden von ihr und ihrem Team im Onlinemarketing betreut. Individuell und mit immer neuen Ideen ist Jessica Keßler die Social Media Expertin. Wie sie Job und Privatleben erfolgreich managt, erfahrt Ihr in „Köpfe der Stadt“ auf den Seiten 18 /19.

Wie immer hat Julia Unger einen neuen Trend in Lifestyle vorbereitet. Sonya Prada hat einmal Vorher/ Nachher am Kunden fĂŒr uns festgehalten, unsere Autorinnen Jule Heck und Iris Otto bringen die Spannung mit. Kino, Media News, RĂ€tsel, Apothekentipp und Horoskop unterhalten Euch.

Was mir sehr am Herzen liegt, und was wieder einmal wundervoll von Unternehmen Live und mit viel Engagement umgesetzt wurde, kann man nicht online bestellen. MTS Automobile hat das fĂŒnfte Autohaus mit einer tollen Neueröffnung grandios umgesetzt, die KĂŒnstlerin und Fotografin Jemanda hat ihr 10-JĂ€hriges in der Trinkkuranlage ĂŒber drei Tage sehr emotional gefeiert und auch die Mohren Apotheke in Friedberg hat so ziemlich alles aufgefahren, was möglich war. Macht das Einkaufen zum Erlebnis. Leidenschaft und Stimmung kann man nicht bestellen.

Nun wĂŒnsche ich Euch viel Spaß mit der neuen Gazette!

Euer Dirk Ex
(Chefredakteur, Herausgeber)